Donnerstag, 24. September 2009

Küchenbeschäftigung



Was macht Frau wenn sie 4 Stunden in der Küche steht?

2 kg Hackfleisch, 1 kg Spinat, 5 Eier, 250 gr. Speck, 3 trockene Brötchen, verschiedene Gewürze und gefühlte 10 Kilometer Nudelteig ausrollen.

Das gibt eine Monatsration Maultaschen für die Familie.

Stundenlanges in der Küche stehen wird allerdings belohnt durch leckeres Essen.

Heute werde ich jedenfalls die Küche nur für das Nötigste betreten, denn gestern habe ich durch die Maultaschenorgie lange genug dort verbracht.

Vielleicht schaffe ich es ja mal meine geliebten Zeitschriften zu wälzen, die von einem Stapel auf den anderen gepackt werden, weil die Zeit zum Lesen fehlt.


Aber auf jeden Fall wird heute die Stickmaschine und die Nähmaschine zum Einsatz gebracht :-)

Ich wünsche Euch einen schönen und sonnigen Herbsttag und ich freue mich auf heute noch auf ein kleine Überraschung :-) ... dazu später mehr ...

Kommentare:

  1. Mmm Maultäschle, die mahce ich heute aber die von Herrn Bürger selbermachen ist sehr aufändig. Frierst Du die ein ??

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  2. oooohhhh, lecker!
    Ich liebe Maultaschen, bin aber zu faul, diese selbst zu kochen - aber ich habe eine ganz liebe Mama, die macht immer eine Portion für uns mit ;))
    und ich brauche nur noch abholen ... das ist sehr praktisch *lach*

    Viele liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  3. na die sehen ja wirklich total lecker aus!!!!
    aber irre viel arbeit, was?

    hab heut grad an dich gedacht ;o) dass ja nun endlich wieder die zeit kommt, in der ich deine kuschelpuschen anziehen kann ;o)))

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmh, diese Leckerbissen macht bei uns immer mein lieber Mann :0) Er ist der "echte" Schwabe bei uns.

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Schwäbin grüßt Dich beim Anblick dieser alles aussagenden tollen Bildern - seit ich in Bayern bin, werden sie mit Leberkäsbrät gefüllt :o)
    LG Gabi

    AntwortenLöschen